Von Billerbeck nach Havixbeck und Nottuln

 

Foto: Übersicht Billerbeck

 

Gesamt-Distanz:   46,8 km
Gesamtzeit:  5  Stunden
Einkehrmöglichkeiten: Billerbeck, Havixbeck, Nottuln
Schwierigkeit: keine. 
Start: Billerbeck, Hotel Ludgerusbrunnen

 

Wir starten unser heutige Tour in Billerbeck vom Hotel aus. Unser Ziel ist die Burg Hülshoff, das Geburtshaus von Annette von Droste-Hülshoff.

 

Foto: Start über die Felder

 

Foto: Hier kann Rajka frei laufen....

 

Foto: Verkaufsstand ohne Personal - alles auf Vertrauen !

 

Foto: Storchen-Ansammlung (20 gezählt)

 

Nach ca. 1 1/2 Stunden erreichen wir unser Ziel Burg Hülshoff. Leider bemerke ich beim Abstellen unserer Räder, dass ich die Schlüssel für die Schlösser zur Fahrradsicherung nicht dabei habe. Somit können wir nur von Außen einen Blick auf das umzäunte Gelände des Schloßes werfen - Schade ! Der Park ums Schloß herum soll sehr sehenswert sein.

 

Foto: Burg Hülshoff

 

So entschließen wir uns, unser Route zu ändern. Wir fahren nach Havixbeck um dort einen Kaffee zu trinken und den Ort anzusehen. 

Von Havixbeck aus fahren wir quer durch die Baumberge Richtung Nottuln.

 

Foto: Baumberge

 

Foto: Sonnenblumenfeld Baumberge 

 

Foto: Mitten in den Baumbergen

 

Foto: Marktplatz Nottuln

 

Foto: Rajka schaut mal raus...

 

Nach ca. 1 1/2 Stunden erreich wir dann den Ort Nuttuln. Eine wirklich sehensweter kleine Stadt mit einem sehr schönen historischen Ortskern.

 

Foto: Kirche Nottuln

 

Foto: Marktplatz Nottuln

 

Auf unser Tour sehen wir dann auch das Restaurant Böcker-Menke. Wir entschließen uns, am Abend dort mit dem Auto hinzufahren um zu essen.

Eine sehr gute Entscheidung ! Ein Lokal mit dem Flair einer münsteraner Dorfkneipe. Wir haben dort hervorragend gegessen und ein nettes Gespräch mit dem sehr symphatischen Wirt geführt.

 
 

Foto: Der Abend beginnt mit einen leckeren Grevensteiner 

 

Routenverlauf:

 

Höhenprofil:

 

Ihr könnt euch natürlich die Tour-Daten auch herunterladen. Sie ist bei Komoot als gemachte Tour hinterlegt. Ganz einfach den unten makierten Link anklicken. Dann kommt ihr auf diese Tour bei Komoot.

Von Komoot aus könnt ihr dann die die GPX-Daten für euer GPS-Gerät oder Komoot herunterladen

 
 

Ihr könnt euch aber auch gerne bei mir per E-Mail: "muellerguenther53@gmail.com" melden und die GPX-Datei anfordern. Ich sende sie euch dann gerne umgehend zu.